Matt Graf

Erstellt von admin
Instrument[s]: 
drums

Den ersten Auftritt absolvierte Matt 1971 mit den HARPOONS im legendären Zürcher Club BLOW UP. Später spielte er mit ZAPUARA (Afro Rock) und DESDEMONA (Art - Rock). Ende der Siebzigerjahre verbrachte Matt eine Weile in den USA, wo er sich erste Studioerfahrungen holte. Zurück in der Schweiz, spielte er von 1982 – 2000 in den Bands BLUESFINGER, BLUESBOX, BLUE STUFF und SAVAGE BLUES BAND. Danach spielte er zusammen mit dem Bassisten Gabriel Pellizola und dem ehemaligen BLUE STUFF-Sänger Garrick Smith (USA), in die G.D.Smith Blues Band und bis 2005 mit Sleepy Eddie James aus San Diego.
Matt lernte Werner, mitte der 80er Jahre, anlässlich eines Supporting-Gigs (von Roy Buchanan) mit der Band BLUESFINGER im Zürcher Kaufleuten kennen und spielte danach in diverse Formationen mit ihm zusammen.

Sortierreihenfolge: 
2