brugglyn blue band members

brugglyn blue wurden geboren als Werner und Djamal die Idee fuer eine halb einstudierte Jam Session in Billy's Pub hatten. Djamal's Band "The Bees Knees" wurden als Hauptakt gebucht, Werner hat mit der Infrastruktur geholfen und kam plötzlich auf die Idee mit zu spielen. (vermutlich mit einem Wink von Billy, dem Wirt). Warwick wurde ein paar Tage vor dem Auftritt kontaktiert und bekam eine CD mit 6 Liedern in die Hände gedrückt. Geübt wurde am Samstag morgen, danach haben sie einen 40 Minutigen Auftritt mit Laura Schoenenberger (Gesang) gespielt.

Das spontane Konzert ist gut angekommen, danach haben die drei Herren entschieden weiter, auf informaler Basis, miteinander zu jammen. Mit der Zeit konnte Warwick überredet werden, den Gesang zu übernehmen, die Setliste wuchs und dann war es wieder Zeit aus dem Proberaum heraus zu kommen.

Werner Ammann

guitar

Werner ist als Bassist und Gitarrist seit den 60er Jahren in der Schweizer Rockszene unterwegs. Unter anderem bei : Herodus, The Savage Blues Band, Johnny Copeland (für einen Auftritt), The Swiss Horns, Hoffie and the Divas, Blue Stuff, Rockola, Bo Katzman, Jaycee und viele mehr. Als Musiklehrer hat er immer mit seinen StudentInnen zusammengearbeitet und sie in Bands zusammengestellt, die Infrastruktur und seinen Rat zur Verfügung gestellt und sie auf ihrem Weg begleitet, ihr Talent zu realisieren. Ein Beispiel - GONOREAS. Als Bluesgitarrist, spielt er mit einer Leidenschaft und einer irrsinnigen Technik,die den grossen Blues Gitarristen der letzten 50 Jahren ebenbürtig ist.

Matt Graf

drums

Den ersten Auftritt absolvierte Matt 1971 mit den HARPOONS im legendären Zürcher Club BLOW UP. Später spielte er mit ZAPUARA (Afro Rock) und DESDEMONA (Art - Rock). Ende der Siebzigerjahre verbrachte Matt eine Weile in den USA, wo er sich erste Studioerfahrungen holte. Zurück in der Schweiz, spielte er von 1982 – 2000 in den Bands BLUESFINGER, BLUESBOX, BLUE STUFF und SAVAGE BLUES BAND. Danach spielte er zusammen mit dem Bassisten Gabriel Pellizola und dem ehemaligen BLUE STUFF-Sänger Garrick Smith (USA), in die G.D.Smith Blues Band und bis 2005 mit Sleepy Eddie James aus San Diego.
Matt lernte Werner, mitte der 80er Jahre, anlässlich eines Supporting-Gigs (von Roy Buchanan) mit der Band BLUESFINGER im Zürcher Kaufleuten kennen und spielte danach in diverse Formationen mit ihm zusammen.

Warwick Richard

bass
vocals

Warwick hat jahrelang in verschiedene Bands aus Aarau gespielt - Raddix Blues Band, Who Killed Kenny, Reloaded. In letzter Zeit bei der Prog-Rock Gruppe UNiVERSE JELLY FiSH in Wallis.